Account
Please wait, authorizing ...
×

Ausflug Brotfabrik

 

Cinéfête ist ein französisches Schulfilmfestival, das jedes Jahr in deutschen Kinos Jugendlichen mit einer Auswahl von zeitlosen wie aktuellen Themen einen Einblick in die frankophone Kultur und Filmkunst bietet. Oft handelt es sich um Filme, die im französischsprachigen Ausland erfolgreich sind, jedoch nicht in den deutschen Kinos gezeigt werden. Die Schüler und Schülerinnen schauen die Filme auf Französisch  mit deutschen Untertiteln. 

Dieses Jahr stehen sieben Filme zur Wahl. Auf der offiziellen Seite von Cinéfête  könnt ihr euch über diese Filme informieren und auch die Trailer schauen. Die 7a hat sich für den Film „Fourmi“ (dt. Titel: „Lügen haben kurze Beine“) – eine belgisch-französische Produktion aus dem Jahr 2019 – entschieden. Wie die Klasse den Ausflug in die Brotfabrik und den gemeinsamen Ausklang in der Stadt erlebt hat, erzählen euch Sonja und Gloria.

(G. Bosy) 

Nachdem im letzten Schuljahr der Tag der Naturwissenschaften leider nicht stattfinden konnte, sind in diesem Schuljahr knapp 30 Kinder mit ihren Eltern am 25.11.2021 an unsere Schule gekommen. An diesem Nachmittag sind interessierte Schülerinnen und Schüler der umliegenden Grundschulen eingeladen, anhand von alltagsbezogenen Aufgabenstellungen in den Fachbereichen Chemie, Biologie und Physik zu experimentieren und zu forschen. Auf den drei naturwissenschaftlichen Etagen wurden spannende Experimente zum Mitmachen und Wissenswertes aus dem Bereich der Naturwissenschaften präsentiert. Betreut wurden die Viertklässler von Schülerinnen und Schülern des HBGs aus verschiedenen Jahrgangsstufen und Lehrerinnen und Lehrern der einzelnen Fachbereiche.

EB3BFA1A 198B 42DF A8F8 50D2F8C7C76BWenn ein runder Geburtstag ins Wasser fällt, kann einem das schon mal aufs Gemüt schlagen – besonders, wenn die Nachholfeier ebenfalls gefährdet ist. Die Schülerinnen und Schüler des bilingualen Französischzweiges des Hardtberg-Gymnasiums haben sich jedoch nicht die Laune verderben lassen und das 50jährige Jubiläum der „section bilingue“, das im Jahr 2020 nicht stattfinden konnte, nachgefeiert – natürlich nur mit Gästen, die das TGV-Kriterium erfüllten: testé, guéri, vacciné. Die Oberstufenschülerinnen Antonia Auweiler, Alokie Barth und Anouk Sternberg führten durchgehend zweisprachig durch den langen Festabend.

Weihnachtskonzert 1 neuGroß war die Aufregung und mindestens genauso groß auch die Vorfreude: Letzte Blicke in die Noten, schnell wurde hier und da noch ein Instrument nachgestimmt, kurz in den Zuschauerraum des Pädagogischen Zentrums gespäht und dann konnte das Weihnachtskonzert des Hardtberg Gymnasiums am Freitagabend beginnen. Unter Einhaltung der Corona-Vorgaben, mit stark verringerten Gästezahlen, eben unter ganz anderen Bedingungen als zu normalen Zeiten, hatten die Schüler und Musiklehrer ein Programm auf die Beine gestellt, das sich sehen und natürlich vor allem hören lassen konnte! Vorbereitet hatten sich die großen und kleinen Instrumentalisten und Sänger auf der Probenfahrt nach Oberwesel und Probentagen in der Schule und konnten es nun kaum erwarten, auf der Bühne zu stehen.

Hallo liebe Schülerinnen und Schüler

Wenn ihr Interesse an MINT-Fächern habt und bereits 16 Jahre alt seid, dann schaut euch die neuen Angebote für die MINT-Camps an.

Es gibt spannende Themen! Ihr könnt euch auf der  MINT-EC-Website anmelden. Bei Rückfragen sprecht uns an!

Eure MINT-Koordinatoren (Herr Borchers, Frau Neumann und Herr Weidmann)

MINT Veranstaltungskalender 1 2022a

PS: Eine Übersicht zu den aktuellen und den im Jahresrhythmus regelmäßig stattfindenden MINT-Wettbewerben findet ihr hier.