Account
Please wait, authorizing ...
×

IMG 20190407 155725

Einen Marathon zu laufen zuammen mit ca. 14.000 Läuferinnen und Läufern durch das sonnige Bonn macht einfach Sapß, erst recht, wenn man sich die 42 km in der Staffel teilen darf! Am 07.04.2019 schafften 3 Teams des HBG erfogreich diese Aufgabe.Bei über 300 Schüler-Staffeln belegten sie den 11. Platz in ihrer Altersklasse, herzlichen Glückwunsch an Laurin Hothum, Lion Malzbender, Paula van de Laar, Konstantin Schmunk, Tim Jahn und Emma Gumbel in 3h27min, den 84. Platz in ihrer Altersklasse, herzlichen Glückwunsch an Hannah Abu-Aisha, Krisitian Berneiser, Henri Jurkscheit, Frederik Kramer, Lianne Wieching, Roozbeh Sadeghi und Jan Ole Wingenfeld, 6a, in 4h35min und den 250. Platz in ihrer Altersklasse, herzlichen Glückwunsch an Meriam Haloui, Christopher Schano, Anna Klepke, Merle Kattenbusch, Lina Abdellaoui, Lola Bamigbade und Mia Bambauer, 6a, in 5h19min.

Marathon 2019

Der Startschuss zum Deutsche Post Marathon Bonn 2019 wird am kommenden Sonntag nicht ohne die drei Schulmarathon-Staffeln des HBG gegeben. Hier sind die zwei Teams der 6a zu sehen, die sich nach wochenlanger Vorbereitung auf dieses sportliche Großereignis in der Bonner Innenstadt freuen. Der Rest der Klasse, der fleißig mittrainiert hat, drückt ihnen die Daumen. Die dritte Schülerstaffel, zusammengestellt aus Läuferinnen und Läufern der Jahrgänge 9 - Q1 mit Unterstützung eines LK Sportschülers vom CvO, versucht vorne mitzulaufen. 

Kommt vorbei und feuert unsere HBG-Teams an! Startschuss 10.33 Uhr - nicht ohne das HBG ;)

20190329 194331

Das Licht wird schwächer. Die Stimmen werden zu einem Flüstern und hören dann ganz auf. Gespannte Stille erfüllt den Raum...


Natalie Schürmann und Linda Onfermann haben am bundesweit durchgeführten Auswahlverfahren zur diesjährigen Internationalen Chemieolympiade mit Erfolg teilgenommen und sich für die zweite Runde qualifiziert.
Zu dieser tollen Leistung gratulieren wir ganz herzlich!!!

« Ça fait bizarre. Ça fait bizarre, je vous assure, ça fait bizarre de revenir à l’endroit où vous étiez au lycée. 30 ans après, ça fait bizarre. » Avec ces mots, Édouard Philippe entame son discours le 10 janvier 2019 au Friedrich-Ebert-Gymnasium, où il a passé son baccalauréat il y a 30 ans. Devant les yeux de plus de 100 élèves de Bonn, Cologne et Düsseldorf, le Premier ministre a répondu vivement à nos questions concernant l’Europe, la politique en général et les sujets actuels en France comme le mouvement des « gilets jaunes ».