Account
Please wait, authorizing ...
×

„Es war ein super Austausch!“

Vom 12. bis 19. März 2015 hatten 19 Schülerinnen und Schüler des Hardtberg-Gymnasiums Bonn die Gelegenheit, nach Villemomble bei Paris zu fahren. Dieser in sprachlicher und kultureller Hinsicht intensiven Zeit folgte nun der Gegenbesuch der französischen Austauschpartner vom 6. bis 13. Mai 2015. In dieser Woche lernten die Jugendlichen den deutschen Schulalltag kennen und gewannen bei Exkursionen ins Haus der Geschichte und nach Frankfurt am Main vertiefende Einblicke in die deutscheGeschichte. Der Spaß kam auch nicht zu kurz: So ging es bei sonnigen Wetter auf die Sommerrodelbahn nach Altenahr.

 

„L’échange était super parce que j’ai trouvé beaucoup de nouveaux amis et j’ai appris beaucoup de mots français“ (Jana und Maëlys).

„Cela nous a vraiment fait gagner en autonomie car on devait à chaque fois nous débrouiller tout seul pour nous faire comprendre“ (Yanis).

Dem Élysées-Vertrag von 1963 entsprangen viele Städtepartnerschaften, so auch die Partnerschaftzwischen dem Stadtbezirk Hardtberg und der Stadt Villemomble. Dieser Austausch ermöglicht seit über 40 Jahren deutschen und französischen Jugendlichen, einander besser kennenzulernen und Freundschaften zu knüpfen: „Der französische Austausch war für uns und andere eine tolle Gelegenheit, andere Kulturen und Sprachen besser kennen zu lernen. Franzosen sehen viele Dinge wesentlich entspannter als wir Deutschen.“ (Daniel und Mathis).

„Wir glauben, dass wir vielleicht nachDeutschland zurück kommen werden.“ - Das hoffen wir!

                                                                                                              M. Terhorst und N. Ludwig