Account
Please wait, authorizing ...
×

Da darf Emil Tischbein, der mit seiner Mutter in Neustadt wohnt, endlich in die Metropole Berlin reisen, zu seiner Großmutter und zu seiner Kusine Pony Hütchen. Dann aber passiert ihm etwas ganz Schreckliches – sein ganzes Geld wird auf der Bahnfahrt geklaut!

Aber Emil weiß, wer der Dieb ist, nur kann er leider nicht zur Polizei gehen, weil er vorher in Neustadt etwas ausgefressen hat. Doch in Berlin kommt ihm Gustav mit der Hupe und seine ganze Kinderbande zu Hilfe und es kommt zu einer aufregenden Verfolgungsjagd. Wird es ihnen gelingen, den gefährlichen Dieb zu fassen?

 Erich Kästner verfasste seinen berühmten Kinderroman „Emil und die Detektive“ 1929. Die Bühnenfassung von Frank Panhans und Kirstin Hess wurde im Düsseldorfer Schauspielhaus 2008 uraufgeführt!

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher!

Plakat_Emil