Account
Please wait, authorizing ...
×

Anbei findet Ihr die Vorstellung unserer Studien- und Berufsberaterin der Agentur für Arbeit in Duisdorf.


Liebe Schülerinnen und Schüler,
als Studien- und Berufsberaterin bin ich für das Hardtberg-Gymnasium zuständig.
Der erste Kontakt mit mir erfolgt im Berufsinformationszentrum in der Jahrgangsstufe 9 und wer schon zu diesem Zeitpunkt Beratung wünscht, z.B. weil ein Schulwechsel überlegt wird, kann gern zu mir kommen.
In der Q1 informiere ich Euch über alle Möglichkeiten, die Ihr mit der Fachhochschulreife oder dem Abitur habt und ich biete regelmäßig in der Schule individuelle Beratungsgespräche an. Natürlich könnt Ihr auch, z.B. mit den Eltern, in mein Büro in der Agentur für Arbeit in Bonn Duisdorf kommen.
Typische Fragestellungen, die mir in Einzelberatungen begegnen sind z.B.
• welche Studiengänge passen zu mir?
• welchen Notendurchschnitt brauche ich für mein Wunschstudium?
• wie funktioniert das mit dem dualen Studium?
• wie kann ich …. werden?
• was kann ich mit der Fachhochschulreife machen?
• wie bewerbe ich mich um einen Studienplatz?
• wo kann ich ein Praktikum machen im Bereich…
• wo finde ich die passenden Ausbildungsstellen?
Beraterin bei der Agentur für Arbeit Bonn bin ich seit 1992; ich kenne mich also schon ganz gut aus, lerne aber trotzdem jeden Tag noch etwas dazu.
Ich habe für mich den richtigen Beruf gefunden, gern helfe ich, dass Euch das auch gelingt!
Für die Termine in der Schule liegt im Sekretariat eine Liste aus, in die Ihr Euch eintragen könnt. Diese Termine können auch während der Unterrichtszeit liegen. Für ein Beratungsgespräch in der Agentur für Arbeit könnt Ihr Euch über www.arbeitsagentur.de oder telefonisch 0800 5 4444 00 anmelden.
Wir bieten immer wieder interessante Veranstaltungen an, wie z.B. einen Bewerbungsworkshop in den Sommerferien, die Hochschulmesse im Januar oder regelmäßig die Infoveranstaltung „Berufe in Uniform“. Hinweise dazu findet Ihr auf der Homepage der Agentur für Arbeit Bonn bei den Veranstaltungen.
Ich freue mich auf Euch.
Claudia Fichtner