Account
Please wait, authorizing ...
×

Dr Klemens Pütz

In den eisigen Polarmeeren sucht der Biologe Herr Dr. Pütz nach Pinguinen. Doch auf einmal kommen riesige Wellen auf, ein großer Buckelwal taucht vor ihm aus dem Wasser. Sein Maul ist weit geöffnet. Her Pütz reagiert aber ganz gelassen, denn er weiß, dass der Wal ihm nichts tun will. Der Buckelwal ist nur auf der Jagd nach kleinen Fischen oder Krill. Außerdem hat er keine Zähne, denn er gehört zur Gattung der Bartenwale.

Dies und noch viel mehr erklärte uns der Biologe am Freitag, dem 4. September 2015 im Hörsaal des Hardtberg-Gymnasiums. Die siebten und achten Klassen hatten die Ehre, sich den Vortrag über Wale anzuhören. In seinem Bericht sprach Herr Dr. Pütz über die vielen verschiedenen Wale und ihre Lebensräume. Manche Walarten werden sich nie begegnen und viele Arten, die eigentlich gleich sind, leben sich auseinander und sprechen zum Teil sogar Dialekte. Grundsätzlich verständigen sich Wale durch Klicklaute und Gesänge.

Wir lernten auch etwas über die Entwicklung des Wals. Vor vielen Millionen Jahren waren Wale noch Huftiere und sahen aus wie kleine Pferde. Dann entwickelten sie sich über Millionen von Jahren zu den heutigen Walen, wie wir sie kennen.
Mit vielen bunten Bildern und Filmclips war es ein sehr gelungener Vortrag über die Faszination der Wale.

von Dana Haustein & Jette Asmußen aus der 7B

 

Pütz PPT