Account
Please wait, authorizing ...
×

Weltraum 2Im Rahmen der World Space Week, die jährlich im Oktober in über 95 Nationen auf der ganzen Welt stattfindet, beschäftigten sich die Klassen 6b und 6c in ihrem Physikunterricht mit dem Thema Raumfahrt.

Der Termin erinnert an den Start des Satelliten Sputnik 1 am 4. Oktober 1957 und die Unterzeichnung des Weltraumvertrags über die friedliche Nutzung des Weltalls am 10. Oktober 1967.

Stefan Vocks, Abi-Bac-Absolvent und Entwicklungsingenieur bei Airbus, referierte über die Themen:

• Was ist das Weltall?
• Wo genau ist das Weltall?
• Wo im Weltall befinden wir uns?
• Wie kommen wir ins Weltall?
• Was schicken wir ins Weltall?
• Das Weltall in der Zukunft.

Weltraum neu

Die Sechstklässler hielt es vor Neugierde kaum auf ihren Plätzen, um ihre Fragen loszuwerden. Sie konnten bei Experimenten zu Erdanziehung und Schwerelosigkeit die praktische Anwendung von physikalischem Grundwissen in der Raumfahrt kennenlernen und von künftigen Weltraummissionen zum Mond und zum Mars träumen.