Account
Please wait, authorizing ...
×

Leider verhindert die Pandemie seit über einem Jahr jeden Schüleraustausch - ob nach Frankreich oder nach Polen. Es durften keine Fahrten ins Ausland stattfinden, was sich hoffentlich bald wieder ändern wird - denn ein online-Austausch kann einfach nicht den realen Kontakt ersetzen! 

digitalen Buch Cover

So konnte auch die 7a nicht nach Plaisance-du-Touch in den Süden Frankreichs fahren. Aus diesem Grund haben die Schüler*innen, die bereits mit ihren Corres erste Kontakte knüpfen konnten, ein digitales Buch für die französischen Schüler*innen erstellt, um ihnen wenigstens einen virtuellen Rundgang durch das HBG zu ermöglichen. Schaut euch das Ergbnis an, es lohnt sich - auch wenn ihr natürlich unsere Schule gut kennt. Ihr könnt darin z. B. Interviews mit Herrn Schlag (der sogar auf Französisch antwortet!), Herrn Greinus und den Medienscouts sehen und ein Interview mit unserer Schulsprecherin lesen. Die 7a berichtet über die Räume der Schule, die Fächer, die Lehrer, den bilingualen Zweig, das Lernen in der Pandemie-Zeit, den Sport am HBG, die Schulsanitäter, das SLZ, die AGs, die Streitschlichter, die Lernbüros: einfach über alles, das das HBG ausmacht. Über diesen Link gelangt ihr zum Buch. Viel Freude dabei!

Natürlich erwartet die 7a voller Spannung das Projektergebnis der Schüler*innen aus Franrkreich und hofft gleichzeitig, dass sie die Franzosen im kommenden Schuljahr doch noch kennenlernen kann! Ich drücke die Daumen!

(G. Bosy)