Account
Please wait, authorizing ...
×

gruppe vor der bib

Am 14. Februar hat Florian Klein (6a), der sich in der Schulrunde gegen die anderen Klassensieger behaupten konnte, am Vorlesewettbewerb in der Stadtbücherei teilgenommen. Florian las aus dem Jugendbuch "Die geheime Benedict-Gesellschaft" von Trent Stewart vor. Begleitet wurde der Schulsieger von mehrern Mitschülern, die ihm ganz fest die Daumen drückten. Trotz seines makellosen Vortrags konnte sich Florian gegen die 20 starken Konkurrenten leider nicht durchsetzen. Belohnt wurde er trotzdem - mit einem Buchgeschenk und einer Wunschliste, die er mit Anschaffungsvorschlägen für die Stadtbibliothek füllen darf. Für Aufsehen sorgte übrigens Florians T-Shirt mit der ironischen Aufschrift "Warum lesen? Gibt doch TV!", mit dem er es in die Zeitung schaffte (Hier ein Link zum Artikel im Genralanzeiger).

 

florian am pult

HBG schild

 

 

 

 

 

 

Der lange Nachmittag in der Stadtbücherei hat den Schülern sehr viel Spaß gemacht - sie sind mit vielen tollen Eindrücken und sehr spannenden Buchtipps wieder nach Hause gefahren. Wir sind schon gespannt, welcher Schüler im kommenden Schuljahr unsere Schule vertreten darf. Sicher kann ihm Florian dann ganz wertvolle Tipps geben! 

G. Bosy